Wie vermehrte Anfragen von Spielgruppenleitenden zeigen, wirft die freiwillige Wiederöffnung von Spielgruppen noch Fragen auf. Wir hoffen, mit diesen Informationen und dem beiliegenden Schreiben etwas mehr Klarheit zu schaffen.

 

Allgemeines zur Wiederöffnung von Spielgruppen

 

SSLV Schutzkonzept COVID-19 für Spielgruppen (Stand 07.10.2020)


Im Rahmen der Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus stellen sich auch für Spielgruppen verschiedene Fragen. Die Fachstelle Alter und Familie des Kanton Aargau geht mit ihrem Schreiben auf die Themen „Zeitpunkt der Wiedereröffnung“ und „Hinweise zu den Möglichkeiten für finanzielle Hilfe“ ein.

 

Schreiben DGS Kanton Aargau


Empfehlung für den Spielgruppenbetrieb

 

Der Verein Spielgruppen Aargau nimmt im nachfolgenden Schreiben Stellung zu den Informationen für Spielgruppen im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

 

- Stellungnahme Verein Spielgruppen Aargau

 

Das Departement Gesundheit und Soziales hat nun ein Merkblatt Coronavirus für Kindetagesstätten, Tagesfamilien und weiteren Institutionen zur Kinderbetreuung publiziert. Darin steht explizit, dass Spielgruppen nicht zu diesen Institutionen zählen.

 

- Neues Merkblatt Coronavirus KiTa und Tagesfamilien

 

Vorstand Verein Spielgruppen Aargau


Hinweise zum Thema Coronavirus

 

Den Informationen (aktuellste Medienmitteilung) der Staatskanzlei ist die Regelung für die Schulen und Kitas sowie Tagesstrukturen zu entnehmen. Leider sind die Rahmenbedingungen für Spielgruppen daraus nicht ersichtlich.

 

- Corona Mitteilung Bundesrat

- Corona Schreiben an Eltern Schulschliessung Volksschule

 

Auch der SSLV meldet uns: Jeder Kanton legt eigenständig fest, wie mit Kitas und Spielgruppen verfahren wird – Schliessung wie die Schulen oder Offenhalten wie die Kitas.

 

Wir sind diesbezüglich in Abklärung mit den zuständigen Kantonsstellen im Aargau und werden sobald als möglich informieren. Bis dahin verweisen wir auf die nachstehende Plattformen. 

 

Kanton Aargau:

https://www.ag.ch/de/themen_1/coronavirus_2/coronavirus.jsp

Bund: 

https://bag-coronavirus.ch/

 


Herzlich willkommen beim Verein Spielgruppen Aargau


Der Verein Spielgruppen Aargau gründet auf einem Zusammenschluss der drei ehemaligen regionalen Fach- und Kontaktstellen für Spielgruppenleiterinnen (FKS Aarau, FKS Baden und FKS Mutschellen). Der kantonale Verein wurde per 2015 gegründet.

Die administrativen Arbeiten werden von einer Sekretariatsstelle übernommen. Die Aufgaben und Befugnisse werden durch die Statuten und Pflichtenhefte geregelt. 


Der Verein Spielgruppen Aargau gehört dem Schweizerischen Spielgruppenleiterinnen Verband SSLV an

Dem Schweizerischen Dachverband SSLV sind kantonale oder regionale Fach- und Kontaktstellen für SpielgruppenleiterInnen angegliedert. Diese dienen als erste Anlaufstelle für Spielgruppen, deren Trägerschaft und weiteren Interessierten aus den umliegenden Gemeinden. 

Dem Kantonalen Verein Spielgruppen Aargau sind bei deren Gründung (Stand Januar 2015) rund 300 Spielgruppenleiterinnen angeschlossen. Der Berufsverband SSLV zählt zum gleichen Zeitpunkt gesamtschweizerisch rund 2000 Mitglieder.